KAEFER ist der weltweit größte Anbieter ganzheitlicher Isolierlösungen. Das Bremer Unternehmen ist in den Geschäftsbereichen Industry, Marine & Offshore und Construction tätig. Layer2, die SharePoint Experten aus Hamburg, migrierten jetzt die internationale Informations-Datenbank von KAEFER Isoliertechnik auf Microsoft SharePoint Foundation 2010.

KAFERLogo.jpg 

Layer2 migriert Informations-Datenbank von KAEFER Isoliertechnik auf Microsoft SharePoint 2010

Die Corporate Marketing Intelligence Informations-Datenbank CMI ist eine schnelle, leicht zugängliche, übersichtliche und einfach zu bedienende internationale Plattform für Informationen über KAEFER-Märkte, -Kunden, -Wettbewerber, -Firmen und –Projekte. Das Portal basierte auf Microsoft Windows SharePoint Services 2.0 und sollte im Rahmen des Projektes auf Microsoft SharePoint Foundation 2010 migriert werden. Dabei waren sowohl die gegebene CI/CD im Global Intranet Design als auch zahlreiche bestehenden Funktionen wie z.B. Market News, Market Reports, Newsletter, Project Reference Database, Links sowie die Suche über alle Inhaltselemente zu beachten. Eine Zugriffs-Statistik sollte Hinweise auf das Benutzerverhalten und damit für die zukünftige Weiterentwicklung der Plattform gestatten.

Im Projektverlauf stand am Anfang eine umfassende Beratung und das Coaching eines Kernteams in Bezug auf die neuen Möglichkeiten und Funktionen von Microsoft SharePoint Foundation 2010. Gemeinsam wurde spezifiziert, welche geforderten Funktionen out-of-the-box abgedeckt waren. Layer2 bot dem Kunden außerdem Unterstützung bei der Suche und Implementation von Drittanbieter-Tools zur Abbildung von weiterführenden bzw. kundenspezifischen Funktionen.

In einem weiteren Schritt wurde die Infrastruktur für Entwicklung, Test und QS sowie für Produktion aufgebaut. Das alte System wurde nach entsprechender Datensicherung auf einen aktuellen Releasestand gebracht und einem Pre-Upgrade Check sowie weiteren Tests unterzogen. Nach der Beseitigung möglicher Problemfälle wurden in der Entwicklungs-Umgebung diverse Test-Läufe durchgeführt, bis eine reibungslose Migration möglich war. Dann wurden die Designanpassungen und neuen Funktionen implementiert. Das so migrierte Testsystem wurde dem Kunden in einem Workshop präsentiert, Erweiterungsmöglichkeiten auf Basis der neuen Plattform angeboten und notwendige Änderungen gemeinsam festgelegt.

Diese Vorgehensweise ermöglichte später eine schnelle und reibungslose Migration des Produktivsystems beim Kunden einschließlich der Designanpassungen und neuen Funktionen.
„Die reibungslose Migration von Windows SharePoint Services auf SharePoint Foundation 2010 durch Layer2 ermöglichte es uns, schnell von den neuen Leistungsmerkmalen zu profitieren", fasst die KAEFER Projektleitung den Projekterfolg zusammen.
 

Über KAEFER

KAEFER ist der weltweit größte Anbieter ganzheitlicher Isolierlösungen. Das Bremer Unternehmen ist in den Geschäftsbereichen Industry, Marine & Offshore und Construction tätig. 2010 hat KAEFER weltweit 1,2 Mrd. Euro Umsatz erwirtschaftet. KAEFER ist in über 50 Ländern aktiv, beschäftigt derzeit mehr als 18.000 Mitarbeiter und wird von Peter Hoedemaker (Vorsitzender der Geschäftsführung) geleitet. 

SharePoint Migration - Projektzeitraum

Das Projekt wurde in 2011 durchgeführt.

SharePoint Migration - Problemstellung

Die Softwarebasis der internationalen Corporate Marketing Intelligence Plattform CMI bei KAEFER war veraltet. Der Kunde wollte von den neuen Leistungsmerkmalen der SharePoint Foundation 2010 profitieren.

SharePoint Migration - Problemlösung und Kundennutzen

Migration von Daten und Funktionen sowie Implementierung neuer Leistungsmerkmale durch Layer 2 GmbH.

 

  • Kunde profitiert von neuen Leistungsmerkmalen der aktualisierten Plattform
  • Höhere Effektivität der Mitarbeiter durch verbesserte Bedienung und Inhaltssuche
  • Einheitliches CI/CD

 

SharePoint Migration - Hardware & Software

  • Microsoft Windows Server
  • Microsoft SharePoint Foundation 2010
  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Search Server Express 2010

Referenz herunterladen

Diese Referenz können Sie als PDF herunterladen.
Diese Seite auf Xing teilen
Diese Seite auf Google+ teilen
Diese Seite auf LinkedIn teilen

Die reibungslose Migration von Windows SharePoint Services auf SharePoint Foundation 2010 durch Layer2 ermöglichte es uns, schnell von den neuen Leistungsmerkmalen zu profitieren.

Verwandte News

Layer2 implementiert Microsoft SharePoint 2010 Mitarbeiterportal bei Chiesi GmbH

Layer2 begleitete die Chiesi GmbH vom ersten Workshop bis zur Inbetriebnahme des SharePoint Mitarbeiterportals im Bereich Gesundheitswesen.

Layer2 migriert Informations-Datenbank von KAEFER Isoliertechnik auf SharePoint

​KAEFER ist der weltweit größte Anbieter sämtlicher Leistungen rund um Isolierung. Layer2, die SharePoint Experten aus Hamburg, migrierten jetzt die internationale Informations-Datenbank von KAEFER Isoliertechnik auf Microsoft SharePoint Foundation 2010.
Downloads
PDF Image

10 Gründe Microsoft SharePoint Technologie einzusetzen

Microsoft SharePoint Technologie bietet Funktionen für Intranets, Extranets und Webanwendungen im gesamten Unternehmen auf der Basis einer einzigen integrierten Plattform.
PDF Image

Case Studie: Wer Liefert Was? GmbH realisert SharePoint 2010 basiertes Mitarbeiterportal mit Layer2

Die Referenz beschreibt ein weiteres erfolgreich abgeschlossenes Wissensmanagement-Projekt der Layer 2 GmbH auf Basis Microsoft SharePoint Server 2010.
PDF Image

CASE STUDY affilinet: Knowledge Management-System mit SharePoint 2013

Mit dieser Lösung kann affilinet international mit den externen Standorten global zusammenarbeiten.
PDF Image

CASE STUDY pilot: Publishing Portal mit SharePoint 2013 und Bootstrap

Dieses Portal mit suchgetriebenen Dashboards unterstützt die Mitarbeiter von pilot in ihrem Arbeitsalltag.
PDF Image

Referenz: Weinmann Geräte für Medizin GmbH + Co. KG

"Mit Layer2 haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, der uns in allen Belangen rund um SharePoint kompetent betreut."