Internetportale (WCMS) mit SharePoint 2013

Internetportale (WCMS)

SharePoint 2013 InternetportaleIn SharePoint 2013 haben Sie die Möglichkeit einfach und komfortabel Internetseiten zu erstellen. Suchmaschinenoptimierung, HTML5, CSS3 und vieles mehr steht Ihnen hierbei zur Verfügung. Schauen Sie doch ein Mal auf unserer auf SharePoint 2013 basierender Webseite vorbei: www.sp2013.de

Benötigen Sie mehr Informationen oder einen detaillierten Plan um eine öffentliche Webseite auf Basis einer SharePoint 2013 Umgebung aufzubauen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Web Site Architektur

In SharePoint 2013 können Sie die redaktionelle Inhaltspflege vollständig von der Darstellung trennen. Dies ermöglicht Ihnen eine sehr dynamische Gestaltung Ihres Internetauftrittes. Für die Präsentation Ihrer Inhalte können Sie somit auf die neuesten Webtechnologien zugreifen. Benutzerfreundliche URLs, Kategorieseiten und Verwaltete Navigation bilden hier das Rückgrat der neuen Veröffentlichungsfeatures in SharePoint 2013.

Erstellen Sie Inhalte an einer zentralen Stelle und veröffentlichen Sie diese zielgruppengesteuert an beliebigen Stellen. Sie haben somit beispielsweise die Möglichkeit eine eigene mobile Webseite bereitzustellen die nur einen Teil der redaktionell gepflegten Inhalte bereit stellt.

Websiteübergreifende Veröffentlichung
Abb.: Webseitenübergreifende Veröffentlichung mit SharePoint 2013 und Inhaltssuchwebparts

Für Ihre Redakteuren steht der volle Funktionsumfang zur Inhaltsbearbeitung zur Verfügung. Hier können Vorlagen, Veröffentlichungsworkflows oder automatische Übersetzungprozesse genutzt werden. Auf der öffentlichen Website kann die SharePoint Umgebung im Bezug auf Design an Ihre Anforderungen angepasst werden.

Mehrsprachigkeit

SharePoint 2013 bietet einen großen Funktionsumfang um Inhalte mehrsprachig zu veröffentlichen. Mithilfe von Variations können Redakteure Kopien Ihrer Seiten in andere Sprachen automatisch erstellen lassen. Diese Inhalte können im Anschluss entweder manuell oder automatisch übersetzt werden. Nutzen Sie die Exportmöglichkeit Ihrer Inhalte in XLIFF Dateien um diese einem professionellen Überstzungstudio zur Verfügung zu stellen. Später können Sie diese dann einfach wieder importieren und SharePoint 2013 weist automatisch die Inhalte den entsprechenden Seiten zu.

Für die Präsentation der unterschiedlichen Sprachen können Sie komplett unabhängige und unter unterschiedlichen URLs erreichbare Websites bereitstellen.

HTML Struktur

​In SharePoint 2013 wurde ein großes Augenmerk auf die Verbesserung des HTML Markup einer SharePoint Seite gelegt, um diese für den Gebrauch im öffentlichen Internet kompatibler zu machen. Durch ein schlankeres HTML und ein überarbeitetest CSS sind nun Webseiten auf SharePoint Basis komfortabler zu erstellen und einfacher zu pflegen.

image-renditions.JPG
Abb.: Bildwiedergabe Einstellungen untern SharePoint 2013

Neue Technologien wie Bildwiedergabe und bessere Einbettung von Videos ermöglichen ein schnelleres laden der Seite für den Endanwender. Kopieren und Einfügen von Inhalten (z.B. Word) und benutzerdefinierte 404 Seiten bieten weitere Funktionalitäten die für eine öffentlich ausgerichtete Internetseite unabdingbar sind.

Branding

​Die Anpassbarkeit des Designs einer Webseite ist das grundlegendste Feature für eine öffentlich Webseite. SharePoint 2013 bietet hier zum ersten Mal die einfache Möglichkeit dieses Aussehen zu erweitern und zu verändern. In SharePoint 2010 basierte das Design auf Masterseiten und Seitenlayouts, dies hat sich auch in der neuen Version nicht geändert. Doch neue Funktionen bieteten hier eine komfortable und einfache Möglichkeit für Webentwickler das Design einer SharePoint 2013 Webseite Ihren Wünschen anzupassen.

design-manager-sp2013.JPG
Abb.: Entwurfs-Manager Ansicht auf ein Seitenlayout - HTML Grundlage erstellt mit einem externen HTML Editor

Der Entwurfs-Manager in SharePoint 2013 bietet die Möglichkeit aus einer HTML Seite, erstellt mit einem Tool Ihrer Wahl, eine Masterseite oder ein Seitenlayout zu erstellen. Welche dann weiter über eine Weboberfläche mit SharePoint Elementen für die Navigation oder Richtext Editoren für Inhaltsfelder erweitert werden kann.

Ebenfalls unterstützt SharePoint 2013 HTML5 und neueste Webtechnologien wie CSS3.

Durchkompilierte Looks, Gerätekanäle um je nach Gerät (Phone, Tablet, Desktop PC) unterschiedliche Designs anzubieten und ein neues Theme Modell runden die Funktionspalette, um SharePoint ein eigenes Aussehen zu verpassen, ab.

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

​Mit den neuen Suchamschinenoptimierungsfeatures bietet SharePoint 2013 hervorragende Möglichkeiten eine öffentlich Webseite zu erstellen.

Automatische Erstellung einer robots.txt oder einer Sitemap bilden hier die Kernfunktionen im neuen SharePoint. Friendly URLs und Canonical-Filterung ermöglichen es den Zugriff für eine Suchmaschine aber auch einen Endanwender zu verbessern.

seo-settings-page-sp2013.JPG
Abb.: SEO-Eigenschaften einer einzelnen Seite in SharePoint 2013

Die neuen SEO Eigenschaften ermöglichen zudem für die gesamte Webseite, den Verwalteten Metadaten (Terms) und sogar einzelnen Inhaltsseiten z.B. Metadaten wie Beschreibung, Titel und Keywords zu vergeben.

Diese Seite auf Xing teilen
Diese Seite auf Google+ teilen
Diese Seite auf LinkedIn teilen

Eine CMS Insel-Lösung hätte uns hier nicht weitergeholfen. Wir haben eine solide und durchgängige Plattform für unsere vielfältigen Geschäftsprozesse gesucht – und in Microsoft SharePoint gefunden.

Verwandte News

Mitarbeiterportale – Kostenloser Einstieg für KMUs mit Microsoft SharePoint Foundation 2010

Einführung der kostenfreien Microsoft SharePoint Foundation 2010 als Einstieg zur Organisation der Zusammenarbeit der Mitarbeiter für KMUs.

SEO Toolkit zur kostenfreien Suchmaschinen-Optimierung für Microsoft Web Content Management (WCMS)

Mit einer neuen Erweiterung des Microsoft Internet Information Servers IIS7 können Webseiten, die auf Microsoft Web Technologie basieren, kostenfrei für Suchmaschinen wie Bing oder Google optimiert werden.
Downloads
PDF Image

10 Gründe Microsoft SharePoint Technologie einzusetzen

Microsoft SharePoint Technologie bietet Funktionen für Intranets, Extranets und Webanwendungen im gesamten Unternehmen auf der Basis einer einzigen integrierten Plattform.
Verwandte Links

Beispiele: 350 Websites, die SharePoint als WCMS einsetzen

Eine Galerie SharePoint-basierter öffentlicher Websites. 

SharePoint als WCMS bei Internetauftritten führender Markenanbieter

Warum und wie Tony Jones, Technology Director von Razorfish, SharePoint bei führenden Markenanbietern als WCMS einsetzt (90 min. Videovortrag, englisch).