Layer2 Cloud Connector  V5 für Office 365 und SharePoint

Der Layer2 Cloud Connector für Microsoft SharePoint und Office 365 bringt ihre Unternehmensdaten in die Microsoft Cloud - einfach, sicher und jederzeit aktuell, abrufbar von überall und mit jedem Gerät. Hier finden Sie detaillierte Informationen zu typischen Anwendungsfällen.

Layer2 Cloud Connector für SharePoint - Praxisanwendungen

​​Im Folgenden haben wir einige Einsatzszenarien für den Layer2 Cloud Connector zusammengestellt:
  • Sie wollen Stammdaten (Kunden, Lieferanten, Niederlassungen, Produkte, Abteilungen) konsistent und aktuell für Zusammenarbeitsportale in der Cloud bereitstellen, für Mitarbeiter - oder auch für Partner wie Kunden und Lieferanten.
  • Sie wollen die SharePoint Business Connectivity Services (BCS) dazu nicht benutzen, da Sie dafür einen Web Service programmieren müssten, der den Zugriff auf Unternehmensdaten von außen aus dem Internet erlaubt.
  • Sie wollen aktuelle Bewegungsdaten, z.B. Bestellungen im ERP für Ihre Kunden anzeigen.
  • Sie wollen einen definierten Teil aktueller Datenbestände aus Ihrem internen Mitarbeiterportal mit SharePoint on-premise auch in der Office 365 Cloud verfügbar machen, um externen Partnern einfacher Zugang zu gewähren, als das im Mitarbeiterportal selbst möglich wäre.
  • Sie wollen lokale Dokumente aus dem Dateisystem mit SharePoint on-premise oder in der Cloud synchronisieren - auch bi-direktional. Mit den Beschränkungen von SkyDrive Pro bzw. OneDrive for Business kommen Sie nicht zurecht, da Sie mehr als 5.000 Dokumente haben und auch Zielfolder für die Synchronisation angeben wollen.
  • Sie wollen das kostengünstige Angebot OneDrive for Business (1TB pro Benutzer!) zur Bereitstellung von synchronisierten Dokumenten und Listen mit Unternehmensdaten in der Cloud nutzen.
  • Aus Gründen der Datensicherheit (Backup), Compliance oder integrierter Geschäftsprozesse müssen Sie aktuelle Kopien der Dokumente in der Cloud zusätzlich auch lokal vorhalten.
  • Sie wollen statt der Dateien nur die Metadaten, wie Titel, Name, Pfad, Beschreibung, Autor usw. nach SharePoint übertragen, da die Dateien selbst zu gross sind, es zu viele Dateien sind oder Ihr aktueller Office 365 Plan dies nicht zuläßt. Für die Metadaten stehen dann alle Leistungsmerkmale echter SharePoint Listen zur Verfügung, z.B. Suche, Änderungsbenachrichtigungen, Workflows. Ein Link zum Öffnen der Datei in einem Fileshare, Azure, Cloudservice oder FTP Bereich kann über berechnete Spalten leicht gebildet werden.
  • Sie wollen Cloud-zu-Cloud Verbindungen herstellen, z.B. zwischen verschiedenen Office 365 Installationen oder Office 365 zu CRM Online, Salesforce, Azure, Twitter, Google etc.
  • Sie wollen externe Daten per RSS News Feed in SharePoint integrieren und aggregieren - jedoch nicht nur zur Anzeige (Web Part). Die Daten sollen auch über die Suche und für Benachrichtigungen bei bestimmten Keywords verfügbar sein.
  • Sie wollen SharePoint-Daten über Site-Collections oder verschiedene Installationen hinweg im Portal verfügbar machen.
  • Sie wollen ausgewählte Unternehmensdaten aus nahezu beliebigen Systemen, z.B. SAP, für den mobilen Zugriff oder BYOD (Bring-Your-Own-Device) zugänglich machen, z.B. für die Microsoft Office Apps auf mobilen Geräten.
  • Sie wollen Lizenzkosten für ERP / CRM und andere CAL-basierte Systeme sparen und ausgewählte Daten einfach über Office 365 oder SharePoint bereitstellen.
  • Sie wollen externe Daten einfach in die SharePoint Suche der Cloud integrieren.
  • Sie wollen Inhaltsklassifikation, Metadaten und Social Tagging auch für Ihre externen on-premise Daten verwenden.
  • Sie wollen CRM Daten als SharePoint Kontaktliste verfügbar machen und mit Outlook in Office Offline verfügbar haben.
  • Sie wollen Aufgaben aus einem internen HelpDesk in SharePoint bereitstellen, damit Ihre externen Partner darauf zugreifen zu können.
  • Sie wollen on-premise Termindaten in einem SharePoint Kalender anzeigen und in verschiedenen Ansichten bereitstellen.
  • Sie wollen über Änderungen in externen Datensätzen und Dateien genauso per RSS bzw. E-Mail informiert werden, wie Sie es von Office 365 Listen und Bibliotheken her kennen.
  • Sie wollen bei Änderungen in Ihren externen Geschäftsdaten über Workflows Aktionen auslösen, z.B. Geschäftsprozesse in SharePoint und Office 365 anstoßen.
  • Sie wollen die in SharePoint und Office 365 bereitgestellten externen Daten mit zusätzlichen Spalten und Informationen versehen, die nur in SharePoint gepflegt werden, z.B. Kommentare oder Dateianhänge.
  • Sie wollen externe Daten offline verfügbar machen, z.B. in Outlook oder SharePoint Workspace / SkyDrive Pro.
  • Sie wollen die externen Daten in das SharePoint Social Networking einfließen lassen, z.B. über Bewertungen, Kommentare oder Activity Feeds auf der MySite.
  • Sie wollen über externe Daten aus LOB Systemen in SharePoint über Web Parts Dashboards bereitstellen, aber nicht jedes Mal kompliziert auf die externe Datenquelle zugreifen.
  • Sie wollen im Cloud-Portal performant auf externe Daten zugreifen und diese dazu transparent in Listen zwischenspeichern.
  • Sie wollen tagesaktuell Daten einer Excel-Liste importieren. Die Excel Liste kann regelmäßig aus LOB Systemen exportiert werden.
  • Sie wollen in SharePoint Listen auf Daten aus on-premise Microsoft Project zugreifen
  • Sie wollen Informationen aus dem Active Directory in SharePoint Listen bereitstellen, z.B. für Lookups, Suche oder Telefonlisten.
  • Sie wollen Daten aus Microsoft Exchange / Outlook Postfächern, öffentlichen Ordnern, Kalendern usw. in Form von SharePoint Listen darstellen.
  • Sie wollen Daten aus schlecht erreichbaren externen Systemen (z.B. SAP) integrieren, beispielsweise über einen regelmäßigen Export in eine Textdatei (CSV) oder XML-Datei, die dann als Datenquelle für eine SharePoint Liste dienen kann. Auch der direkte Zugriff über Odata / Netweaver ist möglich.
  • Sie wollen Daten aus verschiedenen Datenquellen zusammenfassen / aggregieren und in einer SharePoint Liste anzeigen, z.B. RSS Newsfeeds.
  • Sie wollen in SharePoint Server 2010 / 2013 / 2016 über 32-Bit Treiber auf externe Datenquellen zugreifen. Dies ist von SharePoint (64-Bit) aus sonst nicht möglich.
  • Sie können BCS wegen eines Double Hop Networking Issues in Ihrem on-premise SharePoint nicht mit integrierter Authentifizierung einsetzen.
  • Sie wollen aus SharePoint Listen in der Cloud Änderungen bi-direktional zurück in externe Datenquellen schreiben, z.B. um Status-Felder zu aktualisieren, neue Datensätze hinzuzufügen oder nicht mehr benötigte Sätze zu löschen. Warum nicht Office 365 zur Datenerfassung in eine SQL Datenbank einsetzen?
  • Sie wollen SharePoint on-premise oder in der Cloud evaluieren und es dazu mit Unternehmensdaten füllen. Dienstleister können damit Office 365 besser verkaufen - und Kunden gewinnen einen besseren Eindruck, wie Office 365 funktioniert.
Sie denken über den Einsatz des Layer2 Cloud Connectors zur Lösung Ihrer speziellen Anfoderungen nach und haben das passende Szenario noch nicht gefunden? Kontaktieren Sie [email protected] um weitere Einsatzmöglichkeiten der Lösung zu klären. 

Layer2 Cloud Connector - Datensicherheit groß geschrieben

Layer2-Office-365-Cloud-Connector-Datenschutz.png
Abb.: Das Informationsportal CloudComputing-Insider berichtet über Aspekte der Datensicherheit beim Einsatz von Konnektoren verschiedener Hersteller.
Diese Seite auf Xing teilen
Diese Seite auf Google+ teilen
Diese Seite auf LinkedIn teilen

Dieses Tool von Layer2 ist tatsächlich das 'missing link', wenn es um SharePoint Online Integration geht. Es ermöglicht uns, unsere bestehenden Systeme, z.B. AS/400 und IBM DB2 Datenbanken, mit den Vorzügen von Microsoft Office 365 auszustatten.

 

 Download und Evaluierung

 
Bitte registrieren Sie sich, um Ihren persönlichen Download-Link kostenfrei per E-Mail zu erhalten. Geben Sie dazu die E-Mail Adresse in Ihrem Unternehmen an.
Name: 
Firma: 
Land: 
Telefon: 
E-Mail: 
Ja, ich akzeptiere die Lizenzbedingungen
Produkt lizenzieren
Layer2 Cloud Connector
Lizenz bzw. Leistung Listenpreis
Shareware Edition*
Kostenfreier Download
0,00 €
App Edition*
App Store
0,00 € Zum Microsoft Store gehen
Personal Edition
Lizenz
399,00 € Diesen Artikel zum Warenkorb hinzufügen
Personal Edition
1 Jahr Software Assurance
79,00 € Diesen Artikel zum Warenkorb hinzufügen
Professional Edition
Lizenz
995,00 € Diesen Artikel zum Warenkorb hinzufügen
Professional Edition
1 Jahr Software Assurance
199,00 € Diesen Artikel zum Warenkorb hinzufügen
Enterprise Edition
Lizenz **
4999,00 €
Enterprise Edition
1 Jahr Software Assurance **
990 €
Prepaid Remote Support
1 Stunde
150 € Diesen Artikel zum Warenkorb hinzufügen
Kunden aus D-A-CH können auch direkt bei Layer2 auf Rechnung bestellen.
Tel.: +49 40 28 41 12 - 30
Fax: +49 40 28 41 12 - 16
E-Mail: [email protected]

 

* Shareware Edition und App Edition sind begrenzt auf 25 Elemente pro Verbindung.

** Die Leistungsmerkmale der Enterprise Edition werden ab 1.1.2015 bereits im Rahmen der Professional Edition bereit-gestellt. Dies gilt auch für die Software Assurance.

Hilfe zur Lizenzierung finden Sie in den FAQs, Informationen zur Online-Bestellung und möglichen Zahlungs-verfahren hier. Für ein individuelles Angebot kontaktieren Sie bitte [email protected]

Ansprechpartner

Frank Daske

Business Development Manager
+49 (0) 40 28 41 12 - 30
[email protected]

Verwandte News

CeBIT 2017: Layer2 Cloud Connector erhält Best Of Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand

​Layer2 gehört mit dem Cloud Connector zu den Besten in der Kategorie „Cloud Computing“ des Innovationspreises IT auf der CeBIT 2017.

Microsoft Teams Integration: Layer2 Cloud Connector verbindet 100+ der wichtigsten IT-Systeme

Mit Microsoft Teams bietet Microsoft eine neue Möglichkeit der einfachen Zusammenarbeit im Unternehmen. Layer2 verbindet jetzt über 100 weit verbreitete IT-Systeme wie SQL, ERP und CRM mit Teams.
Downloads
PDF Image

Layer2 Partner Programm

Layer2 Partner erhalten als Wiederverkäufer bzw. VAR unserer Produkte attraktive Rabatte auf Lizenzen, kostenfreie NFR Versionen sowie weitere Unterstützung.
PDF Image

Office 365 File Synchronisation

Lokale Dateien, File Server Shares, Dateien von Dropbox, Box.Net, Google Drive, OneDrive und anderen Anbietern können via Layer2 Cloud Connector flexibel mit Office 365 synchronisiert werden.
PDF Image

Office 365: Wie mit externen XML Daten verbinden?

Fast alle Systeme können Daten als XML bereitstellen. Sie können diese Daten verbinden, filtern und stets aktuell in der Office 365 Cloud bereitstellen.
PDF Image

Office 365: Wie mit lokalem Dateisystem verbinden?

Es gibt viele Gründe, das lokale Dateisystem zu behalten, wenn man in die Cloud geht. Deshalb muss man nicht auf alle Vorteile der Cloud verzichten.
PDF Image

Office 365: Wie mit lokalem SharePoint verbinden?

Sie können ausgewählte Inhalte Ihres lokalen SharePoint Intranets mit Ihrem cloud-basierten Office 365 Extranet verbinden.
PDF Image

Office 365: Wie mit Microsoft Dynamics CRM und Outlook verbinden?

Sie können Microsoft Dynamics CRM Daten mit Office 365 und SharePoint verbinden sowie in Outlook offline nutzen.
PDF Image

Office 365: Wie mit PowerShell Skript Ausgaben verbinden?

Sie können Ausgaben beliebiger PowerShell Skripte mit echten SharePoint Listen in Office 365 verbinden und diese für Reporting und Benachrichtigungen nutzen.
PDF Image

Office 365: Wie mit SAP verbinden?

Sie können SharePoint und Office 365 mit SAP über NetWeaver und OData verbinden.
PDF Image

Produktflyer: Cloud Connector für SharePoint & Office 365

Flyer mit Leistungsmerkmalen, Nutzen, Preisen und weiteren Informationen als PDF.
PDF Image

Referenz: Layer2 Cloud Connector hält bei SCHNOOR Geschäftsdaten synchron

SCHNOOR Holzbau setzt den Layer2 Cloud Connector zur Synchronisation von Geschäftsdaten mit SharePoint ein. Die Einfachheit und Geschwindigkeit der Implementierung ist hervorragend, fasst Lea Stelzer, Projektleiterin, den Erfolg des Projekts zusammen.
PDF Image

Referenz: Layer2 Cloud Connector hält bei SoSo Software Solutions GmbH die Daten synchron

Der Layer2 Cloud Connector vereinfacht bei der SoSo Software Solutions GmbH die Bereitstellung konsistenter Testdaten.
PDF Image

Referenz: Layer2 integriert Microsoft SharePoint Online und Dynamics CRM Online

Layer2 integriert Microsoft SharePoint Online und Dynamics CRM Online bei Professor Pfeiffer und Partner.
PDF Image

Schritt für Schritt: Gehen Sie in die Cloud ... und nehmen Sie Ihre Unternehmens-Daten mit

Laden Sie diese Anleitung herunter, wenn Sie Ihre Unternehmens-Daten direkt mit SharePoint Listen und Bibliotheken (on-premise oder in der Office 365 Cloud) verbinden wollen.
Verwandte Links

CloudComputing-Insider über Datensicherheit bei Layer Cloud Connector

​Das Informationsportal CloudComputing-Insider berichtet über Aspekte der Datensicherheit beim Einsatz von Cloud-Konnektoren verschiedener Hersteller.

Suchen Sie nach Händlern und Implementierungs-Partnern in Ihrer Nähe?

​Hier finden Sie eine Übersicht der Layer2 Produktpartner.