Die Einführung der kostenfreien Microsoft SharePoint Foundation 2010 als Einstieg zur Organisation der Zusammenarbeit der Mitarbeiter im Unternehmen untereinander sowie mit externen Partnern ist die wirtschaftlichste Investitions-Entscheidung, die Sie treffen können: Die Plattform steht allen Anwendern von Microsoft Windows Server kostenfrei zur Verfügung. Die eingesparten Lizenzkosten sollten in eine solide Einführung investiert werden: Unklare Zielsetzungen, fehlende interne Ressourcen, mangelnde Unterstützung durch das Management sowie ungenügende Abstimmung zwischen der IT und den Fachbereichen lassen so manches Portalprojekt scheitern. Mit der Erfahrung aus zahlreichen Projekten können die SharePoint Experten von Layer2 den internen Projektleitern von Anfang an eine kompetente Unterstützung bei der Planung und Einführung von Portallösungen im Unternehmen bieten.

Mitarbeiterportale – Kostenloser Einstieg in Teamsites und Intranet für KMUs mit Microsoft SharePoint Foundation 2010

Auch kleine und mittlere Unternehmen erkennen zunehmend, dass ein schneller und gezielter Informationszugriff und eine effektive Zusammenarbeit der Mitarbeiter gerade angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Situation einen echten Wettbewerbsvorteil darstellen. Damit werden nicht nur Kosten gespart, sondern es wird auch die Motivation der Mitarbeiter erhöht.
Doch Portalplattformen können bereits in der Anschaffung erhebliche Kosten verursachen.  Eine Ausnahme bildet die Microsoft SharePoint Foundation 2010.

SharePoint 2010 Technologie - Kostenlos

Abb.: Die kostenlose Microsoft Sharepoint Foundation bietet einen leistungsstarken Einstieg ins "Unternehmen 2.0" für KMUs.

Kostenfreier Einstieg ins „Unternehmen 2.0“ für KMUs

Die Microsoft SharePoint Foundation 2010 ist eine Microsoft Windows Server basierte Portalplattform für die browsergestützte Zusammenarbeit im Unternehmen, z.B. in einem Intranet (Mitarbeiterportal) oder Extranet für Kunden, Lieferanten und andere Geschäftspartner. Diese Lösung stellt einen lizenzkostenfreien, in der Einführung sehr günstigen und dabei extrem leistungsfähigen Einstieg beim Einsatz von Portalen zur effektiveren Organisation und Kommunikation der Geschäftsprozesse im Unternehmen dar.

Jederzeit erweiterbare Plattform für Zusammenarbeit und Prozesse

Bei Bedarf kann die Lösung jederzeit durch zusätzliche, am Markt verfügbare Komponenten und / oder durch den Einsatz des Microsoft SharePoint Servers 2010 erweitert werden, z.B. in Richtung Wissensmanagement und Social Networking.
Hauptanwendungsbereich ist die Organisation der Zusammenarbeit von Arbeitsgruppen. Über das Portal können die Mitarbeiter sofort per Internet zusammenarbeiten, unabhängig von lokal installierter Software und dem Aufenthaltsort. Dabei kann ein gängiger Webbrowser oder auch mobile Geräte verwendet werden. Es ist auch möglich, Inhalte offline (auch ohne Internetverbindung) zu halten und zu ändern, z.B. Kontakte in Outlook. Der bisher übliche, zeitraubende E-Mail Verkehrbeim Austausch von Dokumenten entfällt, das Versions-Chaos hat ein Ende. Alle Änderungen werden aufgezeichnet und die Teilnehmer verbindlich darüber benachrichtigt. Prozesskosten und Bearbeitungszeiten können durch Workflows erheblich gesenkt und die Prozesse flexibler geführt werden.

SharePoint-Foundation-2010-Welcome-Screen

Abb.: Die Microsoft SharePoint Foundation ist einfach bereitzustellen und bietet kostenfrei volle Leistung, gerade für KMUs.

Volle Leistung mit geringstem Aufwand bereitgestellt

Den Arbeitsgruppen kann dazu in wenigen Minuten - basierend auf Vorlagen für verschiedene Anforderungen - eine Arbeitsumgebung zur Verfügung gestellt werden, die alle benötigten Leistungsmerkmale out-of-the-box  beinhaltet: Aufgaben, Termine, Kontakte und Dokumente können ebenso verwaltet werden wie Präsentationen, Formulare oder Bilder. Mit Microsoft Office können die Inhalte direkt im Portal bearbeitet werden – bei Bedarf mit Versionierung, Checkin / Checkout, Feedback- und Genehmigungs-Workflows. Externe Daten, z.B. aus ERP oder CRM Systemen werden nahtlos integriert und ermöglichen einen guten Überblick sowie eine schnelle Reaktion auf Änderungen in den LOB Systemen. Alle Inhalte können über die enthaltene Suche unter Beachtung der Zugriffsrechte schnell gefunden werden.

Gesparte Lizenzkosten in solide Einführung investieren

Der wirtschaftliche Erfolg von Mitarbeiterportalen steht und fällt allerdings mit der soliden Einführung. Unklare Zielsetzungen, fehlende interne Ressourcen, mangelnde Unterstützung durch das Management sowie ungenügende Abstimmung zwischen der IT und den Fachbereichen lassen so manches Portalprojekt scheitern. „Die frühe Auswahl und Priorisierung der abzubildenden Geschäftsprozesse ist sehr wichtig für einen späteren Nutzen sowie auch für die geplante Betriebsweise - inhouse oder gehostet als SaaS Lösung.“, betont Mattias Hupe, SharePoint Consultant bei Layer2.

Mit der Erfahrung aus zahlreichen Projekten können die SharePoint Experten von Layer2 den internen Projektleitern von Anfang an eine kompetente Unterstützung bei der Planung und Einführung von Portallösungen im Unternehmen bieten. Layer2 kann als Microsoft Gold Certified Partner sowohl für den Bereich Information Worker Solutions (Beratung und Implementierung) als auch Networking Infrastructure Solutions (Administration, Netzwerkbetreuung) alle erforderlichen Projekt-Leistungen aus einer Hand anbieten.

Diese Seite auf Xing teilen
Diese Seite auf Google+ teilen
Diese Seite auf LinkedIn teilen

„Die frühe Auswahl und Priorisierung der abzubildenden Geschäftsprozesse ist sehr wichtig für einen späteren Nutzen sowie auch für die geplante Betriebsweise.“

Ansprechpartner

Frank Daske

Business Development Manager
+49 (0) 40 28 41 12 - 30
[email protected]

Verwandte News

Die Layer 2 GmbH feiert 25-jähriges Bestehen

Die Layer2 feiert ihr 25-jähriges Bestehen und blickt mit Stolz auf diese beachtliche Zeit in einer Branche zurück, die sich selbst und die Welt im letzten Vierteljahrhundert mehrfach komplett verändert hat.

CeBIT 2017: Layer2 Cloud Connector erhält Best Of Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand

​Layer2 gehört mit dem Cloud Connector zu den Besten in der Kategorie „Cloud Computing“ des Innovationspreises IT auf der CeBIT 2017.
Downloads
PDF Image

10 Gründe Microsoft SharePoint Technologie einzusetzen

Microsoft SharePoint Technologie bietet Funktionen für Intranets, Extranets und Webanwendungen im gesamten Unternehmen auf der Basis einer einzigen integrierten Plattform.
PDF Image

Case Studie: Wer Liefert Was? GmbH realisert SharePoint 2010 basiertes Mitarbeiterportal mit Layer2

Die Referenz beschreibt ein weiteres erfolgreich abgeschlossenes Wissensmanagement-Projekt der Layer 2 GmbH auf Basis Microsoft SharePoint Server 2010.
PDF Image

CASE STUDY affilinet: Knowledge Management-System mit SharePoint 2013

Mit dieser Lösung kann affilinet international mit den externen Standorten global zusammenarbeiten.
PDF Image

CASE STUDY pilot: Publishing Portal mit SharePoint 2013 und Bootstrap

Dieses Portal mit suchgetriebenen Dashboards unterstützt die Mitarbeiter von pilot in ihrem Arbeitsalltag.
PDF Image

CASE STUDY: zukunftsvermögen nutzt ab sofort Office 365

So funktioniert moderne Zusammenarbeit: Die Agentur zukunftsvermögen setzt auf Office 365.
PDF Image

Referenz: Weinmann Geräte für Medizin GmbH + Co. KG

"Mit Layer2 haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, der uns in allen Belangen rund um SharePoint kompetent betreut."
Verwandte Links

Beispiele: 350 Websites, die SharePoint als WCMS einsetzen

Eine Galerie SharePoint-basierter öffentlicher Websites. 

Layer2, die SharePoint Experten aus Hamburg: RSS News

Unternehmensmitteilungen der Layer 2 GmbH als RSS Newsfeed.

SharePoint als WCMS bei Internetauftritten führender Markenanbieter

Warum und wie Tony Jones, Technology Director von Razorfish, SharePoint bei führenden Markenanbietern als WCMS einsetzt (90 min. Videovortrag, englisch).